Termine

Bei Zuruf: Geh!schichte

Datum: 13.Januar 2019, 19:30 Uhr,
mehr >>
 

Ohne Zuschauer kein Impro!

Improvisationstheater ohne Publikum ist wie Sprechtheater ohne Regisseur. Das Publikum ist also unverzichtbar: Es übernimmt die Aufgabe des Regisseurs, liefert die Ideen, den Input für die Szenen.

Mal sind es Gefühle, mal Gegenstände, mal ein Beruf oder ein Ort. Fakt ist, gespielt wird das, was das Publikum sehen will. Und manchmal muss das Publikum den Darstellern auch "unter die Arme greifen";

Publikumsbeteiligung kann beim Improvisationstheater also nie ganz ausgeschlossen werden ...

Vorherige Seite: Was ist Impro?  Nächste Seite: Das Improvisationstheater 'sponTat':